Wewelsburg 2022

in News
22. 08. 07
Zugriffe: 442

In diesem Jahr jährte sich die die Fahrt zur Jugendfreizeit auf der Wewelsburg zum 32. mal. Wie immer war es ein voller Erfolg für alle Teilnehmer des JST Herten und der PSV Recklinghausen. Tägliches Judo-Training, bei dem intensiv am eigenen Technik-Profil gefeilt werden konnte, morgendliche Bergläufe und abendliche Fitnesszirkel sorgten nicht allein für eine Menge Spaß.

Natürlich wurden auch wieder die Westfalentherme und das Freibad besucht, wo einmal so richtig entspannt werden konnte. Die Kanutour auf der Lippe sorgte für abenteuerliche Gefühle. Durch viele verschiedene Trainer, u.a. vom befreundeten Judosportverein aus Bernau, war für abwechslungsreiche Einheiten gesorgt und Input fürs heimische Training wurde gesammelt. Der Grillabend zum Abschluss stimmte alle versöhnlich und rundete die Woche perfekt ab. Natürlich spielte auch in diesem Jahr Corona noch eine Rolle: Jeder Teilnehmer testete sich jeden zweiten Tag. Am Ende traten alle die Heimreise ohne Infektion, aber um einige Erfahrungen und schöne viele Erinnerungen reicher an.

Oben